Zum Inhalt springen

Kindertagesstätte Andreas II geschlossen

StAndreasII-2Farbig_groß
Datum:
17. Nov. 2022
Von:
Markus Dörstel

Mit großem Bedauern teilt der Kirchengemeindeverband der katholischen Kirche in Wesseling mit, dass die Kindertagesstätte St. Andreas II in der Cranachstraße rückwirkend zum 31. Oktober 2022 geschlossen werden musste. Hintergrund ist die Tatsache, dass aufgrund der anhaltend mangelhaften Personalsituation in der Kita keine angemessene Betreuung der Kinder mehr gewährleistet werden kann. Der Kirchengemeindeverband als Träger der Kita St. Andreas II bedauert zutiefst, diese Entscheidung treffen zu müssen.

Die Einstellung des Betriebs erfolgt nach Absprache mit dem Jugendamt der Stadt Wesseling und dem Landesjugendamt. Alle bestehenden Betreuungsverträge wurden kurzfristig gekündigt. Nachdem die Kindertagesstätte aufgrund des Personalmangels bereits seit Anfang Oktober geschlossen ist, herrscht für die betroffenen Familien nun Klarheit. Einigen wenigen Kindern können Betreuungsplätze in anderen kirchlichen Kindertagesstätten angeboten werden.

„Die Schließung der Einrichtung ist für die betroffenen Familien ein Schlag. Besonders bitter ist, dass es möglicherweise nicht allen gelingen wird zeitnah einen Platz in einer anderen Kindertagesstätte in der Nähe zu bekommen, weil die Personalsituation in nahezu allen Kindertagesstätten, nicht nur in Wesseling, extrem angespannt ist. Hier ist auch der Gesetzgeber gefordert, die Qualifikationsanforderungen für das Kindergartenpersonal zu verändern“, so Verwaltungsleiter Frank Lautwein. „Ich hoffe sehr, dass alle Eltern schnell eine alternative Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder finden.“